Farm

Als vor etwa vierzig Jahren „Onkel Romano“ mit seiner großen Familie auf den Hügel Colle Moro gezogen war, wurde dort nur von einer Bauernfamilie in Subsistenzwirtschaft Öl, Wein, Getreide und Gemüse produziert und Kleinvieh gehalten. Dieses einfache und mühsame Leben ohne fließend Wasser und Strom im Haus hat sich vollständig gewandelt.
Colle Moro ist zu einem Ort geworden, wo mit modernster unterirdischer Bewässerungstechnik Olivenöle der Spitzenklasse produziert werden. Parallel dazu haben Onkel Romano und Tante Maria mit ihrer leidenschaftlichen Passion für Pflanzen das Anwesen in eine Gartenoase verwandelt. Neben Blumen, ornamentalen Sträuchern und Bäumen wie z.B. Bouganville, Magnolien, Mimosen gedeiht eine Mannigfaltigkeit an Fruchtgehölzen, wie Zitrusbäumen, Pfirsich, Mandel, Granatapfel, Kaki etc. Die Produktion der Früchte, ob frisch oder verarbeitet zu Marmeladen und Süßspeisen, ist ausschließlich für den hauseigenen Gebrauch bestimmt, so dass die Gäste in den Genuss dieser reichhaltigen Spezialitäten kommen können.

Das Olivenöl

Von den Olivenhainen des Colle Moro wird Jahr für Jahr ein Olivenöl der Spitzenklasse gewonnen, das bereits im internationalen Wettbewerb prämiert wurde. Nur durch hohen Aufwand und eine ständige Beobachtung der Bäume ist es möglich, eine solche Qualität des Öles zu erreichen. Jeder Olivenbaum wird unterirdisch über ein System spezieller Leitungen über Tröpfchenbewässerung sehr ökonomisch mit Wasser versorgt, was auch in Trockenzeiten die ungestörte Entwicklung der Früchte erlaubt. Dank der stetigen Kontrolle auf Schadinsekten, braucht nur bei tatsächlichem Auftreten eine Behandlung zu erfolgen. Die Ernte erfolgt, gestützt auf chemische Analyse, zu genau dem Zeitpunkt, an dem die Früchte den höchsten Gehalt an Polyphenolen, den Stoffen, die das charakteristische Aroma ausmachen, aufweisen. Täglich wird das Erntegut in der Ölmühle verarbeitet, denn nur so wird sichergestellt, dass der unerwünschte Säureanteil gering bleibt

Das erzeugte Olivenöl gehört zu den Ölen der Klasse „Extravergine“ und trägt die geschützte Herkunftsbezeichnung (D.O.P.) „Aprutino Pescarese“.

Konfituren

Für unsere hausgemachten Konfitüren, hergestellt nach Rezepten, die in vielen Jahren der Erfahrung entstanden sind, werden nur beste Früchte geerntet und so behandelt, dass sich der natürliche Geschmack am besten entfalten kann. Es werden keine Zusatzstoffe, Säuerungsmittel oder Konservierer hinzu gegeben. Die Beigabe von Zucker wird auf ein Minimum beschränkt oder gänzlich weggelassen, wie bei der „Scrucchijata“, einer abruzzesische Marmeladenspezialität, die aus der roten Montepulciano-Traube hergestellt wird. Probieren Sie aus unserer reichen Auswahl, was Ihnen am besten gefällt.

Contattaci

Collemoro Resort - B&B Villa Maria

Via Leonardo Petruzzi, 15 - 65013 Città Sant'Angelo (PE)
Telefono +39-348-3813195
Fax +39-085-95275
E-Mail info@collemoro.com